Kalk als Futtermittel

|||Kalk als Futtermittel
Kalk als Futtermittel 2018-06-06T11:44:28+00:00

Kalk als Futtermittel

Calcium

Hochwertige Rohstoffe sind für die Tiergesundheit sehr wichtig, besonders das Calcium. Für alle Tiere ist Calcium ein wichtiger Mineralstoff. Um den täglichen Calciumbedarf jedes Tieres zu decken, erfordert es die Beigabe von Calciumcarbonat in das Futtermittel, um Mangelerscheinungen zu verhindern.

Unser kohlensaurer Futterkalk, als natürliche Calciumquelle ist bei allen Spezies und allen Produktionsrichtungen, für die Erzeugung von konventionellem Futter und Bio-Futter besonders gut geeignet. Unser kohlensaurer Futterkalk pastus+ genießt bei der Erzeugung vom biologischen Futtermittel große Anerkennung!

Unser Strennberger kohlensaurer Futterkalk, welcher pastus+ zertifiziert ist und somit seine hohe Reinheit bestätigt ist, ist somit als Futtermittel bestens geeignet!

Qualität

Gute Ernährung für das Nutzvieh und Geflügel stellt die Qualität für unsere Ernährung dar. Um diese hohen Qualitätsansprüche zu gewährleisten, wurde unser kohlensaurer Futterkalk seit 2015 laufend von zwei externen Prüfanstalten überprüft und mit dem pastus+ Zertifikat ausgezeichnet. Durch dieses zertifizierte Qualitätsmanagementsystem ist die Sicherheit dieses Produktes vom Abbau, Aufbereitung, Lager und Transport gewährleistet. Wir können individuell auf spezielle Kundenwünsche eingehen, indem wir Zwischenkörnungen auf Anfrage erzeugen!

Unser Futterkalk ist besonders gut geeignet für:

  • Geflügel

  • Rinder

  • Schweine

  • Pferde

  • Lämmer

  • Schafe

  • Ziegen

Das Calcium erfüllt als Mineralstoff folgende wichtige Aufgaben:

  • Eierschalenbildung

  • Unterstützt die Knochen und Zähne bei der Entwicklung

  • Milchproduktion

  • Der Blutkreislauf wird besser reguliert

  • Erhöht die Reproduktion

  • Unterstützt Muskeln und Nerven